Im Angebot

Cycling Cap für den guten Zweck

Sonderpreis

Normaler Preis CHF 28.00
( / )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Materialzusammensetzung: ONE SIZE, Gedruckt auf 100% Baumwolle
Hergestellt in Italien
Klicken Sie hier um per Email benachrichtigt zu werden, wenn Cycling Cap für den guten Zweck verfügbar wird.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Zusammen mit dem Gruppetto Cycling Club haben wir diese schicke Mütze entworfen. Also um ganz ehrlich zu sein, hatten die Jungs das ziemlich coole Design schon, wir haben lediglich unser Logo und oben auf dem Schirm "Gravel Club" drucken lassen. 

Aber das ist nicht so schlimm finden wir, den diese auf 150 Stück limitierte Cycling Cap dient einem guten Zweck. Lange wollten wir schon etwas zu diesem Thema machen und hiermit gehen wir es erstmals an.

"Jedes Jahr sterben in Deutschland mehr als 9.000 Menschen durch Suizid. 500 davon sind Jugendliche und junge Erwachsene"

Der Verein Freunde fürs Leben e.V. wollen das ändern.

Seit 2001 klärt der Verein Jugendliche und junge Erwachsene über die Themen mentale Gesundheit, Depression und Suizid auf. Die Gründer von Freunde fürs Leben sowie viele der ehrenamtlich Beteiligten haben selbst geliebte Menschen durch Suizid verloren. Als Kommunikations- und PR-Expert:innen haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, über die Tabu-Themen Depressionen und Suizid in der Öffentlichkeit aufzuklären.

Freunde fürs Leben helfen, Suizide zu verhindern. Durch gezielte Informationsvermittlung über Warnsignale, Hilfsangebote und Therapiemöglichkeiten ist Suizidprävention möglich. Freund:innen und Familie werden zu Lebensrettern, wenn sie über die Problematik Bescheid wissen. Mit kreativen und jugendlichen Projekten und Kampagnen wollen Freunde fürs Leben mehr Akzeptanz für die Tabu-Themen Suizid und Depressionen in der Öffentlichkeit erzeugen. Damit Depressionen besser erkannt und Hilfsangebote schneller genutzt werden.

Der Verein Freunde fürs Leben e.V. informiert über Suizid und Depression, damit Signale frühzeitig erkannt und Hilferufe besser gedeutet werden können.
Wir achten auf unser Umfeld – im Freundeskreis, der Familie und bei der Arbeit. Wenn nötig, sprechen wir das Thema an, weil wir wissen, dass und wo Hilfe verfügbar ist. Wir reden darüber und helfen damit, Suizide zu verhindern.

Die Gründer:innen Diana Doko und Gerald Schömbs sowie viele der ehrenamtlich Beteiligten sind betroffen vom Suizid nahestehender Menschen oder einer depressiven Erkrankung. Diese persönliche Betroffenheit war der Auslöser, sich in der Selbsthilfe zu engagieren. Die Gründer:innen kommen alle aus dem Umfeld von Kommunikation, Grafik-Design und Journalismus und schaffen ein positives Aufklärungsangebot und kreative Anlässe, um die Zielgruppe auf moderne und populäre Art anzusprechen.

Der Verein wurde gegründet, um den Betroffenen Austausch zu ermöglichen und präventiv aktiv zu werden, indem er die Öffentlichkeit über Suizid und Depression sowie Hilfsangebote aufklärt. Indem sie so Betroffenen und ihrem Umfeld helfen, Signale frühzeitig zu erkennen und Hilferufe besser zu deuten, helfen Freunde fürs Leben, Suizide zu verhindern.

Der gesamte Gewinn wird dem Verein Freunde fürs Leben e.V. gespendet.

Produziert werden diese überaus coolen Mützen in Italien und aus 100% Baumwolle gefertigt. Und gleich schonmal zur Sicherheit vorweg:

ACHTUNG:

Das Teil steht auf Handwäsche. Bitte nicht in die Waschmaschine packen